Hafner-Hipp Internationale Weine
 
Hafner-Hipp - Internationale Weine!

Fasanenbrust auf Wacholderrahmsauce mit Wirsinggemüse

Zutaten für 4 Personen:

4 Fasanenbrüste
Öl, Salz, Pfeffer

1 Wirsingkopf
100 g Speckwürfel
50 g Butter
Salz, Pfeffer

250 g Wildfond aus dem Glas
50 ml weisser Portwein
5 Wacholdebeeren, zerstossen
200 ml flüssige Sahne
Salz, Pfeffer

*Die äusseren Blätter des Wirsing entfernen. Den Wirsing vierteln, den Strung herausnehmen und den Wirsing dann in feine Streifen schneiden, blanchieren und kalt abschrecken. *Die Speckwürfel in der Pfanne auslassen, Butter dazugeben, den Wirsing darin schwenken und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

*Den Wildfond mit dem Portwein und den Wacholderbeeren um die Hälfte reduzieren ( u.U. die Reste der Wacholderbeeren absieben ), mit der Sahne nochmals kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

*Das Fleisch salzen, pfeffern und beidseitig kurz in Öl anbraten.
*bei 220° C für ca . 10 min. im Backofen ziehen lassen ( Fleisch ist dann rosé ).

Den Wirsing auf dem Teller anrichten, das Fleisch dünn aufschneiden, auf den Wirsing setzen und mit der Sauce nappieren.
Als Beilagen empfehlen wir Spätzle oder Schupfnudeln.


Gutes Gelingen !

 

dazu passt: Le Reflet de Gléon Domaine de Gléon

Zurück